Weißer Marmorspeck (Lardo)colonata

20 03 2008

der ursprung ist in der gegend des weissen marmor, carrara die stadt in der toskana knapp fast am meer gelegen,

das schwein(rasse mangalitza aufgewachsen irgendwo im weinviertel) fast 200 kg schwer, der rückenspeck ca. 14 cm hoch,mit meersalz,kräutern und prise rübenzucker mariniert, reifezeit im marmortrog ( selbst mit dotore binder in colonata im steinbruch geholt) bis 12 monate  aber vorher dürfen wir probieren,möglichst täglich…. 

dazu passt hervorragend ein glasl  „weinviertel“dac grüner veltliner!

      

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

20 03 2008
bester ehemann von allen

klingt super verlockend, würd ich gerne sofort probieren, aber ich komm‘ jetzt nicht weg von zuhaus…
ein mitzerleger

8 08 2008
Wolfgang J. Pucher

Sehr geehrter Herr Buchinger,
gratuliere von ganzem Herzen, dass Sie ein 190 kg schweres Mangalitza Schwein aufgearbeitet haben und mit dem Marmortrog aus Italien den hochwertigsten LARDO produziert haben.
ein „Pannonischer Mangalitza Züchter“
Denn LARDO vom Mangaliza unterscheidet sich im wesentlichen von dem aus Italien ( Die Fettsäurezusammensetzung ist eine andere beim Mangalitza, als bei den Schweinen aus Italien)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: