Die Alte Schule auf der BUCH WIEN

29 10 2011

Von 10. bis 13. November 2011  tummeln sich wieder einmal viele Autorinnen und Autoren auf BUCH WIEN in der Messe Wien (Eingang Halle D – U2 Station Krieau). Auf verschiedenen Bühnen kann man sie belauschen oder auch aktiv beobachten. Letztes ist möglich auf der Kochbühne. Hier ist auch unser Küchenchef zu finden. Gemeinsam mit Wolfgang Galler wird er am 10.11.2011 um 15:00 Uhr mehr über die Geheimnisse der Weinviertler Küche berichten.

Für alle diejenigen, die sich noch nicht Eigentümer dieses Buches nennen dürfen, hat die Presse ein paar Rezeptbeispiele ins Netz gestellt.

Natürlich ist auch der neue Mira-Valensky-Krimi auf der Buch Wien vertreten.  13.11. um 16.30 Uhr liest Eva Rossmann live im Forum auf der Hauptbühnen.

Zum Inhalt: In der „Beauty Oasis“ im steirischen Vulkanland treffen sich alle, die jung und schön sein wollen. Professor Grünwald ist für seine perfekt modellierten Nasen und seine chemischen Peelings berühmt. Doch dann stirbt eine Nonne. Und das geheime Labor des Schönheitschirurgen wird entdeckt.
Weltweit wird an genetischen Methoden zur Lebensverlängerung geforscht. Aber was passiert, wenn nichts mehr zählt als die Gier nach Geld und gottähnlichem Ruhm? Für Mira Valensky und ihre Freundin Vesna Krajner wird es im idyllischen Vulkanland explosiv.

ht BuchWien

Wenn wir schon bei Büchern sind, wollen wir gleich auf die neue Ausgabe des Wirtshaus- und Weinführer „Wo isst Österreich?“ aufmerksam machen.

Frisch serviert – ist die neueste Ausgabe  2012. Hier wird Bürgermeister Michael Häupl vom Herausgeber Klaus Egle und Weinwirt des Jahres Manfred Buchinger als „Weinmensch des Jahres“ ausgezeichnet.





goldmedaille für „küche. lebensmittel & qualität“

29 10 2011

Von links die Autoren: Dieter Kranzl, Josef Zotter, Johann Reisinger, Manfred Buchinger, Eduard Mitsche

Mit einer Goldmedaille im literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands e.V. wurde das Fachbuch „Küche. Lebensmittel & Qualität“ im Rahmen der diesjährigen Frankfurter Buchmesse am 12. Oktober 2011 ausgezeichnet. Begründung der Jury: „Das umfassende Nachschlagewerk zur Herkunft, Verwendung und Lagerung von Lebensmitteln ist vor allem auf Grund exakter Erläuterungen und ergänzendem Bildmaterial sowohl für Fachleute als auch für Hobbyköche oder Auszubildende gut nachvollziehbar. Wer sich nicht nur mit Rezepten beschäftigt, sondern sich auch mit den eigentlichen Zutaten auseinandersetzen möchte, findet in dem empfehlenswerten Buch alle wichtigen Informationen zur Warenkunde und praktische Orientierungshilfen für den bewussten Einkauf und den Umgang mit frischen und naturbelassenen Lebensmitteln in der Küche.“

Leseprobe unter www.trauner.at/Verlag