55 Reiseverführungen

15 03 2012

Morgen wird unsere neueste Publikation auf der Leibziger Buchmesse vorgestellt.

Auf der Seite vom folio-Verlag ist über das Buch wie folgt zu lesen:

Ein Paradies für Weinliebhaber und Freunde skurriler Erfindungen

Was verbindet pfeffrig-würzigen Veltliner mit epochalen Weltverbesserungsideen wie dem ausrollbaren Zebrastreifen? Es ist das Weinviertel, Österreichs größtes Weinbaugebiet vor den Toren Wiens. Das vorliegende Buch erzählt vom Nonseum in Herrenbaumgarten, von glücklichen Rindern und natürlich vom Wein. In erster Linie aber ist es eine ganz persönliche Liebeserklärung zweier Weinviertler an ihre Heimat: Manfred Buchinger, der als Koch auf vier Kontinenten unterwegs war und jetzt in Riedenthal bei Wolkersdorf sein Weinviertel kulinarisch interpretiert. Eva Rossmann, Autorin, die vor mehr als zwanzig Jahren ins Weinviertel gezogen ist und es noch keinen Tag bereut hat. Gemeinsam haben sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis dieser Landschaft, ihrer Menschen und ihres Geschmacks gemacht.

Der Verkauf startet Ende des Monats.

  • Eva Rossmann und Manfred Buchinger
  • Auf ins Weinviertel – Verborgenes. Skurriles. Kulinarisches – 55 Reiseverführungen
  • Flexocover, ca. 144 S., 12,5 x 19 cm, S/W-Abbildungen
  • ISBN 978-3-85256-569-9
  • € [D/A] 15,95 / € [I] 15,10
Advertisements